Fehn-Apotheke

Wir sind ein motiviertes, kompetentes und freundliches Apothekenteam. Hier können Sie uns näher kennenlernen! Informieren Sie sich hier auf unserer Webseite über unsere Leistungen und unseren Service.
 
Besuchen uns auch persönlich in der Fehn-Apotheke.
Wir freuen uns auf Sie!

Dr. Elke Schnörwangen

Unter orthostatischer Hypotonie versteht man den Abfall des systolischen Blutdrucks um mindestens 20 mmHg oder des diastolischen Drucks um mindestens 10 mmHg innerhalb von drei Minuten nach dem Aufstehen. Etwa 30 Prozent der älteren Menschen leiden an diesem Blutdruckabfall. Wissenschaftler von der Newcastle Universität haben kreislaufunterstützende Maßnahmen in einer Studie mit 25 Teilnehmern ab einem Alter von 60 Jahren untersucht.

So sollten die Teilnehmer einen halben Liter Wasser innerhalb von fünf Minuten trinken, mit gekreuzten Beinen stehen, Kompressionsstrümpfe (23-32 mmHg), sowie einen elastischen Gürtel zur Kompression des Bauchraumes tragen. Zudem sollten sich die Probanten bei Kaffee und Nikotin zurückhalten, nur ein leichtes Frühstück zu sich nehmen und mit mindestens 12 Stunden vor der Prozedur keine Medikamente einnehmen.
Die Studienauswertung zeigt, dass sich der systolische Blutdruck der Teilnehmer mit diesen Prozeduren nach dem Aufstehen gegenüber dem Kontrollblutdruck um mindestens 10 mmHg verbessert hat. Die Patienten kamen nach zehnminütigem Liegen für drei Minuten in den Stand, tranken dann das Wasser und wiederholten nach 20 Minuten diese Maßnahmen.[... mehr]