Fehn-Apotheke

Wir sind ein motiviertes, kompetentes und freundliches Apothekenteam. Hier können Sie uns näher kennenlernen! Informieren Sie sich hier auf unserer Webseite über unsere Leistungen und unseren Service.
 
Besuchen uns auch persönlich in der Fehn-Apotheke.
Wir freuen uns auf Sie!

Wenn Äpfel & Co. Bauchschmerzen machen

Dr. Elke Schnörwangen

Bauchkrämpfe nach dem Genuss von Weintrauben, Blähungen nach dem Verzehr von Äpfeln oder Birnen? Nicht für jeden ist Obst gut und bekömmlich. Schätzungen gehen davon aus, dass gut 20 Prozent der Bevölkerung hierzulande an einer sogenannten Fruktose-Malabsorption, einer Fruktose-Unverträglichkeit, leiden. Eine solche Unverträglichkeit kann sich in jedem Alter entwickeln. Der Körper dieser Menschen baut Fruchtzucker nicht richtig ab. 

Fruchtzucker (Fruktose) kommt in unterschiedlicher Konzentration in den meisten Obst- und einigen Gemüsesorten vor. Viel Fruchtzucker enthalten Weintrauben, Äpfel, Pflaumen oder getrocknete Feigen. Verträglicher sind für viele Betroffene zum Beispiel Bananen oder generell Gemüse. Fruktose versteckt sich aber auch in Produkten ohne Fruchtanteil wie Softdrinks oder Fitnessriegeln, zum Beispiel in Form von Haushaltszucker, der zu 50 Prozent aus Fruchtzucker besteht. Da Fruktose ein billiger Rohstoff ist, findet man ihn immer häufiger auf der Zutatenliste von Lebensmitteln...  [... mehr]